26/03/29 Franken Fernsehen:  So sieht es aktuell im Fanbunker aus.

26/03/29 Franken Fernsehen: So sieht es aktuell im Fanbunker aus.

Dieter im Interview mit dem FF

Diese Woche hatten wir das Franken Fernsehen im Bunker zu Gast. Am 26. März berichtete der Sender im Rahmen seines TV-Formats “Fokus Fürth” über den Fanbunker und den Stand der Arbeiten. Inhalt und das Interview mit Dieter gibt es in der Mediathek des FF zu sehen.

Link zur Mediathek:

https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/fokus-fuerth-so-sieht-es-aktuell-im-fanbunker-des-kleeblatts-aus/

Fanbunker Fürth feiert „KickOff“-Veranstaltung

Fanbunker Fürth feiert „KickOff“-Veranstaltung

Sportfreunde Ronhof begrüßten über 200 Gäste.

Rund 200 Gäste durften sich am Abend des 18.12.19 zum ersten Mal auf die Spuren der Geschichte des Kronacher Bunkers begeben. Neben Kleeblattfans und Fanclubs der Spielvereinigung Fürth, luden die Sportfreunde Ronhof e.V. ebenfalls Pressevertreter sowie die neuen Nachbarn ein, um diese u.a. über die Konzeption des neuen Fanbunkers zu informieren.

Dabei nahmen die Initiatoren die Besucher in etlichen Führungen mit durch die Katakomben des historischen Gebäudes und verrieten so einiges über die bewegende Vergangenheit zwischen Krieg und Betonwänden. Zusätzlich durften die Mitglieder des Untergrund Fürth e.V. begrüßt werden, welche perspektivisch die neuen Räumlichkeiten zu Dokumentationszwecken nutzen werden.

„Das große Interesse an unserem Fanbunker Fürth erfreut uns alle. Der gelungene Startschuss für unser einzigartiges Projekt muss jedoch nun dafür genutzt werden, alle Kräfte zu bündeln, um unseren Ansprüchen der Fanszene in Fürth ein Alleinstellungsmerkmal zu geben, gerecht zu werden. Dafür benötigen wir weiterhin zahlreiche Spenden und jede helfende Hand, um diese riesigen Umbaumaßnahmen stemmen zu können“, so Dieter Wirth, Sprecher des Fanbunkers Fürth.

Um das Projekt finanziell zu unterstützen, wurde ab sofort ein Spendenkonto eingerichtet, welches hier auf der Webseite einsehbar ist. Wer aktiv beim Umbau mitwirken möchte, kann sich an info@fanbunker.de wenden.

Keine Kommentare vorhanden.
Spenden für

Folge uns auf Facebook!